Startseite

Benzin im Blut
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6
Teil 7
Teil 8
Teil 9
Teil 10
Teil 11
Teil 12
Teil 13

Modell-Historie, Fotos:

AUTO UNION

BITTER

BMW

GLAS

GM/Amis

OPEL´s Große
 

Berichte:

Erinnerungen

Restaurationsberichte

Fotogalerie

Aktuelle Beiträge

Links
 
 
 
 

Gästebuch 

eMail
 

 

Benzin im Blut - Seite 13     Weißblau, das vorerst (?) letzte Hobbykapitel  -  meine BMW
                                                            und "dies und das"

Faszination BMW, egal ob das die 30er Jahre, 50er oder die später den Slogan "Freude am Fahren" verkörpernden 60er, 70er, 80er, ja sogar bis in die 90er Jahre hineinreichende große Sammelleidenschaft betrifft. Sehr ausführliche BMW Seiten beleuchten dieses Sammelgebiet, das letztlich auch zu einem sehr starken Engagement im BMW Klassik Bereich und BMW Clubwesen führte.


BMW 328 und 3200CS Bertone
 
 

zu meinen BMW-Seiten: klicken sie einfach oben auf das BMW Zeichen ---
oder blättern Sie hier in der Übersicht "Benzin im Blut" weiter 

"Dies und Das"

Eigentlich ein eigenes Kapitel müßte ich dem Thema "dies und das" widmen, und Thema war auch ein Thema, ein Lancia mit einer besonderen Geschichte, ebenso wie ein großer Borgward P100, ein NSU RO 80, K70 der ursprünglich auch ein NSU war und dann ein VW wurde, oder wer kennt heute noch einen VW 411?
Meiner war ein war ein 411L Automatic, oft "Nasenbär" genannt, Nordhoffs Flucht nach vorne in die obere Mittelklasse. Einst gekauft von den Betschwestern in Bad Wörishofen, und trotz seiner Skurilität hat er Spaß gemacht. Italien war mit Maserati und Fiat 2300S Ghia Coupe vertreten, mein anglophiles Interesse stillte ich nicht nur mit Mini, MG, Rover, Land Rover und Jaguar, auch der hierzulande ziemlich unbekannte Vauxhall gehörte dazu. Und schon früh kümmerte ich mich um klassische Japaner des Fabrikates HONDA, welches ich im Rahmen meiner Firmengruppe ja auch vertreten war. Und dies war nur ein kleiner Auszug.

Zu dem "dies und das" gehören sicher auch noch die vielen vielen Miniaturen, die sich in den Vitrinen finden. Diverse Maßstäbe von 1:87 über 1:43 bis 1:18 und unzählige Fabrikate finden sich dort, insbesondere viele LKW, deren Sammelei im Maßstab 1:1 der beanspruchte Platzbedarf eigentlich verbietet. Trotzdem befanden sich einige in meiner Hand (Mercedes und einige Opel Blitz) bis ich die Unmöglichkeit meines Ansinnens einsah und mich fortan auf die Miniaturen beschränkte.
  


© Archiv Klaus Jansen  -  OldtimerWEBseiten  15.01.2002  - Update 18.04.2012